Studieren in Deutschland – mit einer Studienplatzklage zum Wunschstudium

Klag’ Dich in Dein Studium ein
mit Dr. Kiebs & Frankenstein

NC Psychologie: Auswahlgrenzen für den Bachelor-Studiengang Psychologie

Der Bachelorstudiengang Psychologie ist an allen deutschen Universitäten zulassungsbeschränkt, d.h. die Zahl der Studienplätze ist begrenzt.

Wie hoch ist der Numerus clausus (NC) für Psychologie? Wir haben die von den Hochschulen veröffentlichten Auswahlgrenzen der zurückliegenden Vergabeverfahren zusammengetragen, übernehmen jedoch keine Gewähr für deren Richtigkeit.

Tipp: Informieren Sie sich auch zu den Möglichkeiten einer Studienplatzklage im Studiengang Psychologie.

Die Universitäten vergeben ihre Studienplätze für das Psychologiestudium nach verschiedenen Kriterien in verschiedenen Quoten.

Studienplätze nach Leistung:

  • In der Abiturbestenquote wird nur nach der Durchschnittsnote (DN) der Hochschulzugangsberechtigung ausgewählt.
  • In der Quote Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) kommen oft weitere Kriterien hinzu, zum Beispiel Noten in bestimmten Schulfächern, eine Berufsausbildung, studienrelevante Leistungen wie Praktika oder ehrenamtliches Engagement.
  • An vielen Unis kann man durch erfolgreiche Teilnahme am Studieneignungstest BaPsy der Deutschen Gesellschaft für Psychologie Zusatzpunkte sammeln. Der BaPsy-DGPs löst den Stav-Psych BaWü ab, der nicht mehr fortgeführt wird.

Studienplätze nach Wartezeit:

  • In der Wartezeitquote wird nach Wartesemestern (WS) ausgewählt, wobei mittlerweile die Zahl der Wartesemester begrenzt ist oder die Wartezeitquote gänzlich abgeschafft ist. Oft wird die Wartezeit nur noch im Rahmen des AdH als Bonus berücksichtigt.

Haben mehrere Bewerber den gleichen Rangplatz, wird ein nachrangiges Kriterium angewandt, meist ein abgeleisteter Dienst (D) oder das Losverfahren (Los).

NC Psychologie im Wintersemester 2023/24

An 47 Universitäten wurden zum Wintersemester 2023/24 Studienplätze im Studiengang Psychologie Bachelor vergeben. Neu ist die RPTU Kaiserslautern-Landau, die sich aus der ehemaligen Uni Koblenz-Landau gebildet hat. Insgesamt hat sich der NC Psychologie ein klein wenig entspannt. Der Studieneignungstest der Deutschen Gesellschaft für Psychologie BaPsy-DGPs spielt eine immer größere Rolle und wird von vielen Unis als Auswahlkriterium meist in Kombination mit der Durchschnittsnote herangezogen. Wir haben die von den Hochschulen veröffentlichten Verfahrensergebnisse und Auswahlgrenzen für Sie zusammengetragen. In der Tabelle können Sie den NC Psychologie nach Bundesländern filtern.

NC Psychologie Bachelor im WS 2023/24
Hochschule Auswahl nach Leistung / Abiturbestenquote / Auswahlverfahren der Hochschule Auswahl nach Wartezeit / Wartezeitquote / Berücksichtigung von Wartezeit im AdH
Aachen

1,2 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max 7 WS) (nachrangig Los)

1,2 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max 7 WS) (nachrangig Los)

Bamberg

1,3

0,7 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)

HU Berlin

1,0 bzw. 121 Punkte (DN + Test oder berufsprakt. Erfahrung)

10 WS

FU Berlin

1,0 bzw. 72,5 Punkte (DN + Test)

10 WS

Bielefeld

1,1

1,3 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)

Bochum

1,3

1,3 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)

Bonn

1,0 (nachrangig Los)

70 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)

Braunschweig

1,445 (DN und Fächer)

7 WS

Bremen

1,4

7 WS

Chemnitz

1,5 bzw. 1,58 (DN und Fächer)

7 WS (nachrangig DN 2,8)

Dresden

1,3 (nachrangig 2 WS)

7 WS (nachrangig DN 1,9)

Duisburg-Essen

1,1 (nachrangig Los)

70 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)

Düsseldorf

1,2 (nachrangig Los)

76 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)

Erlangen-Nürnberg

1,4

1,0 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)

Frankfurt/M.

76 Punkte

7 WS (nachrangig DN 2,3)

Freiburg

42,0 Punkte (DN + Test)

7 WS (nachrangig DN 1,8)

Gießen

1,4

7 WS (nachrangig DN 2,7 und Dienst/Los)

Greifswald

783 P. Abitur / 125 Punkte (Beruf und Note Berufsausbildung) / 1037 Punkte (DN und Fächer und Beruf)

-

Göttingen

11,33 Punkte (DN + Test)

7 WS (nachrangig DN 2,4)

Halle-Wittenberg

1,0 bzw. 72 Punkte (nachrangig DN 1,2 und Los)

7 WS (nachrangig DN 1,6 und Los)

Hamburg

1,7 + 77 Punkte (Test)

10 WS

Heidelberg

44,7 Punkte (DN + Test + Sonst. Leist.)

keine Angaben

Hildesheim

keine Angaben

keine Angaben

Jena

98 Punkte (= DN 1,1) bzw. 67 Punkte (DN + Beruf)

-

Kaiserslautern-Landau

noch nicht veröffentlicht

noch nicht veröffentlicht

Kassel

2,15 (DN + Test + Fächer)

7 WS (nachrangig DN 2,8 und Los)

Kiel

1,3

7 WS (nachrangig DN 2,3)

Konstanz

keine Angaben

keine Angaben

Köln

1,0

1,0 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 6 WS)

Leipzig

1,0

7 WS

Lübeck

1,4

7 WS (nachrangig DN 2,6)

Magdeburg

noch nicht veröffentlicht

noch nicht veröffentlicht

Mainz

1,1

7 WS (nachrangig DN 2,3)

Mannheim

keine Angaben

keine Angaben

Marburg

1,3 (nachrangig Wartezeit 2 WS und Los)

7 WS (nachrangig DN 2,5)

München

1,68 (DN + Test)

0,7 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)

Münster

1,0

1,1 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig Dienst und Los)

Osnabrück

1,1 / 88 Punkte (DN + Test)

7 WS (nachrangig DN 2,2)

Potsdam

noch nicht veröffentlicht

noch nicht veröffentlicht

Regensburg

1,4

keine Angabe

Saarland

1,3 (nachrangig Los) / 87 Punkte Test (nachrangig DN 2,8) / 71,54 (DN + Test) (nachrangig DN 1,7)

2 Bewerbungssemester (nachrangig DN 2,2)

Siegen

1,3

1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)

Trier

1,5

6 WS (nachrangig DN 1,6)

Tübingen

< 1,0 oder 1,7 mit Bonus

7 WS (nachrangig DN 2,0)

Ulm

42,5 Punkte (mit DN 1,7)

7 WS (nachrangig DN 2,2 und Los)

Wuppertal

1,3 (nachrangig Los)

1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig D und Los)

Würzburg

1,3 (nachrangig Los)

0,9 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS) (nachrangig Dienst)

Tipp: Reicht Ihre Abinote voraussichtlich nicht für einen Studienplatz, dann denken Sie rechtzeitig an eine Studienplatzklage. In einem kostenlosen Telefonat beantworten wir gern Ihre Fragen zur Studienplatzklage im Bachelor-Studiengang Psychologie.

NC Psychologie im Wintersemester 2022/23

Für das Wintersemester 2022/23 haben wir für alle 47 Universitäten, an denen Sie Psychologie studieren können, den Numerus Clausus und die von den Hochschulen veröffentlichten Auswahlgrenzen zusammengetragen. Sie haben die Möglichkeit, die Übersicht der Psychologie-Universitäten nach Bundesländern zu filtern.

NC Psychologie Bachelor im WS 2022/23
Hochschule Auswahl nach Leistung / Abiturbestenquote / Auswahlverfahren der Hochschule Auswahl nach Wartezeit / Wartezeitquote / Berücksichtigung von Wartezeit im AdH
Aachen 1,3 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig: Los) 1,3 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig: Los)
Bamberg 1,0 oder 1,2 mit Bonus (DN abzügl. 0,2 für Beruf) 0,6 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)
HU Berlin

1,0 bzw. 133 Punkte (DN + Test oder berufsprakt. Erfahrung)

10 WS

FU Berlin 1,0 (nachrangig Wartezeit 2 WS) bzw. 67,5 Punkte 10 WS (nachrangig DN 2,0)
Bielefeld 1,2 1,3 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)
Bochum 1,2 1,2 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)
Bonn 1,0 (nachrangig Los) 70,5 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)
Braunschweig 1,545 (DN und Fächer) 7 WS
Bremen 1,4 7 WS
Chemnitz 1,3 bzw. 1,55 (DN und Fächer) 7 WS (nachrangig 2,8)
Dresden 1,2 7 WS (nachrangig DN 1,9)
Duisburg-Essen

1,1 (nachrangig Los)

70 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)

Düsseldorf

1,1 (nachrangig Los)

78 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)
Erlangen-Nürnberg

1,4

1,0 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)
Frankfurt/M. 1,3 7 WS (nachrangig DN 2,3)
Freiburg

39,2 Punkte (DN + Test)

7 WS (nachrangig DN 1,6)
Gießen 1,5 (nachrangig Wartezeit 2 WS und D/Los) 7 WS (nachrangig DN 2,6 und D/Los)
Greifswald 820 P. Abitur / 150 P. (Beruf + Note Berufsausbildung) / 1054 P. (DN + Fächer + Beruf) -
Göttingen 13,17 Punkte (DN und Fächer) 7 WS (nachrangig DN 1,7)
Halle-Wittenberg 1,0 bzw. 64 Punkte (nachrangig DN 1,4 und Los) 7 WS (nachrangig DN 1,8)
Hamburg 1,3 10 WS
Heidelberg

41,6 Punkte (DN + Test + Sonst. Leist.)

keine Angaben (max. 7 WS)
Hildesheim keine Angaben keine Angaben
Jena 92 Punkte (= 1,4) bzw. 26 Punkte (DN + Beruf) -
Kaiserslautern-Landau
Kassel 1,45 (DN und Fächer) (nachrangig Wartezeit 2 WS und Los) 7 WS (nachrangig DN 2,4 und Los)
Kiel 1,4 7 WS (nachrangig DN 2,7)
Konstanz keine Angaben keine Angaben
Köln 1,0 1,0 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 6 WS)
Leipzig 1,0 7 WS
Lübeck 1,4 7 WS (nachrangig DN 2,0)
Magdeburg

1,3 bzw. 60 Punkte (nachrangig DN 1,5)

7 WS (nachrangig DN 2,4)

Mainz 1,2 7 WS (nachrangig D)
Mannheim keine Angaben keine Angaben
Marburg

keine Angaben

keine Angaben

München 1,3 0,6 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)
Münster 1,0 (nachrangig Los) 1,0 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig Los)
Osnabrück 1,3 (DN und Fächer) 7 WS (nachrangig DN 2,5)
Potsdam 1,2 19 WS (nachrangig DN 2,1 und D)
Regensburg 1,3 keine Angaben
Saarland 1,5 (nachrangig D/Los) 1 Bewerbungssemester (nachrangig DN 1,7 und D)
Siegen 1,3 1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)
Trier 1,6 (nachrangig Wartezeit 2 WS) 7 WS (nachrangig DN 3,8)
Tübingen 1,0 oder 2,1 mit Bonus 7 WS (nachrangig DN 2,0)
Ulm 35,6 Punkte (mit DN 1,7) 7 WS (nachrangig DN 2,4 und Los)
Wuppertal 1,3 (nachrangig Los) 1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig D und Los)
Würzburg

1,3 (nachrangig Los)

0,8 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)

NC Psychologie im Wintersemester 2021/22

Im Wintersemester 2021/22 hätten Sie an 47 Universitäten Psychologie studieren können. Wir haben für alle Universitäten den NC und die von den Hochschulen veröffentlichten Auswahlgrenzen zusammengetragen.

NC Psychologie Bachelor im WS 2021/22
Hochschule Auswahl nach Leistung / Abiturbestenquote / Auswahlverfahren der Hochschule Auswahl nach Wartezeit / Wartezeitquote / Berücksichtigung von Wartezeit im AdH
Aachen 1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig: Los) 1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig: Los)
Bamberg 1,0 oder 1,2 mit Bonus (DN abzügl. 0,2 für Beruf) 0,3 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)
HU Berlin 1,0 bzw. 133 Punkte 10 WS (nachrangig DN 2,1)
FU Berlin 1,0 bzw. 77,5 Punkte 10 WS (nachrangig DN 2,1)
Bielefeld 1,1 1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)
Bochum 1,1 1,3 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)
Bonn 1,1 67,5 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)
Braunschweig 1,550 (DN und Fächer) 7 WS
Bremen 1,4 7 WS
Chemnitz 1,4 bzw. 1,59 (DN und Fächer) 7 WS (nachrangig DN 2,7)
Dresden 1,4 (nachrangig Wartezeit 2 WS) 7 WS (nachrangig DN 2,4)
Duisburg-Essen 1,1 70 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)
Düsseldorf 1,1 bzw. 1,4 (DN) (nachrangig Los) 76 Punkte (DN und WS) (nachrangig Los)
Erlangen-Nürnberg

1,4

0,9 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)
Frankfurt/M. 1,3 7 WS (nachrangig DN 2,4)
Freiburg 1,2 7 WS (nachrangig DN 1,7)
Gießen 1,5 (nachrangig Wartezeit 0 WS und D/Los) 7 WS (nachrangig DN 2,5 und D/Los)
Greifswald 791 P. Abitur / 157 Punkte (Beruf und Note Berufsausbildung) / 1042 Punkte (DN und Fächer und Beruf) -
Göttingen 12,56 Punkte (DN und Fächer) 7 WS (nachrangig DN 2,2)
Halle-Wittenberg 1,1 bzw. 1,3 (nachrangig Los) 18 WS (nachrangig DN 2,4)
Hamburg 1,2 10 WS
Heidelberg 27,8 Punkte (DN und Beruf/D; STAV-Psych-Test musste entfallen keine Angaben (max. 7 WS)
Hildesheim keine Angaben keine Angaben
Jena keine Angaben keine Angaben
Kaiserslautern-Landau
Kassel 1,45 (DN und Fächer) (nachrangig Wartezeit 1 WS und Los) 7 WS (nachrangig DN 2,4 und Los)
Kiel 1,5 10 WS (nachrangig DN 3,0)
Konstanz keine Angaben keine Angaben
Köln 1,0 1,0 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 6 WS)
Leipzig 1,0 7 WS
Lübeck 1,4 10 WS (nachrangig DN 2,2)
Magdeburg 1,5 12 WS (nachrangig DN 2,7)
Mainz 1,1 7 WS (nachrangig DN 1,9 und D/Los)
Mannheim keine Angaben keine Angaben
Marburg 1,4 (nachrangig Wartezeit 3 WS) 7 WS (nachrangig DN 2,7)
München 1,3 0,6 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)
Münster 1,0 1,1 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig Los)
Osnabrück 1,1 (DN und Fächer) (nachrangig Los) 7 WS (nachrangig DN 1,8 und Los)
Potsdam 1,2 20 WS (nachrangig DN 2,0)
Regensburg 1,3 keine Angabe
Saarland 1,5 (nachrangig D/Los) 2 Bewerbungssemester (nachrangig DN 2,5)
Siegen 1,4 1,5 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS)
Trier 1,6 (nachrangig Wartezeit 2 WS) 7 WS (nachrangig DN 3,0)
Tübingen 1,3 oder 1,4 mit Bonus 7 WS (nachrangig DN 2,1)
Ulm 24,8 Punkte (mit DN 1,5) 7 WS (nachrangig DN 2,5 und Los)
Wuppertal 1,3 1,4 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 7 WS) (nachrangig Los)
Würzburg 1,2 bzw. 1,4 (DN) (nachrangig Dienst, dann Los) 0,9 (DN abzügl. 0,1 pro WS, max. 10 WS)

Tipp: Eine weitere Zulassungsmöglichkeit an Ihrer Wunschhochschule haben Sie mit einer Studienplatzklage. In einem kostenlosen Telefonat gehen wir gern auf Ihre Fragen zur Studienplatzklage im Bachelor-Studiengang Psychologie ein.